Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Ein schöner Tag für Kalwang

vlnr Angerer, Pucher, Schützenhöfer, Kreutzwiesner 
vlnr Angerer, Pucher, Schützenhöfer, Kreutzwiesnervlnr Angerer, Pucher, Schützenhöfer, Kreutzwiesner
 
18.5.2009 - „Das ist ein schöner Tag für Kalwang - und damit auch für mich, als zuständigen Gemeindereferenten", so begann Landeshauptmann-Vize Hermann Schützenhöfer am Sonntag seine Festrede anlässlich 80 Jahre Markterhebung Kalwang. „Die Gemeinden sind das Rückgrat des Landes. Kalwang hat stolze 26 Vereine mit über 1.000 Mitgliedern - und was in den Vereinen an Vorbildwirkung geschieht, ist eine Grundlage für die jungen Menschen, die sie brauchen, um später im rauen Wind des Lebens bestehen zu können. Deshalb wollen wir den Spielraum der Gemeinden stärken und nicht schwächen", so LH-Vize Schützenhöfer weiter.

Landeshauptmann-Vize Hermann Schützenhöfer überreichte gemeinsam mit Bürgermeister Mario Angerer und Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner Auszeichnungen für „Verdienste um die Marktgemeinde Kalwang" unter anderem an Altbürgermeister Paul Pucher (Ehrenbürgerschaft), Konsistorialrat Pater Koloman Viertler (Ehrenring), Oberschulrat Karl-Heinz Neißer (Ehrenring) und an Altbürgermeister Helmut Glabischnig (Ehrenbürgerschaft), der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht persönlich teilnehmen konnte.

Vor dem Festakt wurde ein Festgottesdienst von Pater Koloman Viertler in der Pfarrkirche Kalwang abgehalten. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt vom Musikverein Kalwang und dem Gesangsverein Kalwang.

 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons