Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Neue Ortsumfahrung in der Marktgemeinde Gnas eröffnet

Nach zweijähriger Bauzeit:

Nach zweijähriger Bauzeit konnte die neue Ortsumfahrung Gnas im Beisein zahlreicher Ehrengäste feierlich eröffnet werden. 
Nach zweijähriger Bauzeit konnte die neue Ortsumfahrung Gnas im Beisein zahlreicher Ehrengäste feierlich eröffnet werden.Nach zweijähriger Bauzeit konnte die neue Ortsumfahrung Gnas im Beisein zahlreicher Ehrengäste feierlich eröffnet werden.
 
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landesrat Anton Lang eröffneten die neu errichtete Ortsumfahrung © Martkgemeinde Gnas; bei Quellenagabe honorarfrei
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landesrat Anton Lang eröffneten die neu errichtete OrtsumfahrungLandeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landesrat Anton Lang eröffneten die neu errichtete Ortsumfahrung
© Martkgemeinde Gnas; bei Quellenagabe honorarfrei
 

 Graz (31. August 2017).- Die neu errichtete Ortsumfahrung Gnas wurde gestern Nachmittag (30.8.2017) im Beisein zahlreicher Ehrengäste feierlich eröffnet. Nach den Grußworten von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Verkehrslandesrat Anton Lang und Bürgermeister Gerhard Meixner fand im Anschluss die Segnung des neuen Kreisverkehrs durch Pfarrer Karl Gölles statt. Feierlich umrahmt wurde der Festakt durch die Marktmusikkapelle Gnas.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer betonte im Rahmen der Eröffnung: „Ich freue mich, heute dieses wichtige Infrastrukturprojekt in Gnas eröffnen zu können. In den vergangenen Jahren hat der Schwerverkehr in der Gemeinde stark zugenommen. Die neue Umfahrung entlastet den Ortskern und erhöht die Lebensqualität der Bürgerinnen und Büreger. Die neue Ortsumfahrung trägt somit auch zur weiteren Attraktivierung und Stärkung des ländlichen Raums bei.″

„Durch die neue Ortsumfahrung wird Gnas künftig vom Durchzugs- und hier vor allem vom Schwerverkehr entlastet, da es nun eine Tonnagebeschränkung gibt. Das bringt für die BürgerInnen mehr Sicherheit, weniger Lärm und damit generell mehr Lebensqualität", freut sich auch Verkehrslandesrat Anton Lang.

Der Planungsbeginn der neuen Ortsumfahrung auf der Gnaserstraße erfolgte im Jahr 2014, mit dem Bau wurde im Mai 2015 begonnen. Die Gesamtkosten des Projekts beliefen sich auf rund 1,1 Millionen Euro.

Graz, am 31. August 2017

 
Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons