Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Tag der Landeslehrlinge in der Aula der Alten Universität

Qualitätsvolle Lehrlingsausbildung beim Land Steiermark

Beim Tag der Landeslehrlinge haben sich die Lehrlinge heuer mit dem Thema Menschenrechte auseinandergesetzt. 
Beim Tag der Landeslehrlinge haben sich die Lehrlinge heuer mit dem Thema Menschenrechte auseinandergesetzt.Beim Tag der Landeslehrlinge haben sich die Lehrlinge heuer mit dem Thema Menschenrechte auseinandergesetzt.
 
Volles Haus: Über 200 Personen waren zum Tag der Landeslehrlinge in die Aula der Alten Universität gekommen. © steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei
Volles Haus: Über 200 Personen waren zum Tag der Landeslehrlinge in die Aula der Alten Universität gekommen.Volles Haus: Über 200 Personen waren zum Tag der Landeslehrlinge in die Aula der Alten Universität gekommen.
© steiermark.at/Streibl; bei Quellenangabe honorarfrei
 

Graz (3. Dezember 2018).- In der Aula der Alten Universtiät fand heute Vormittag (3.12.2018) der „Tag der Landeslehrlinge″ statt. Dabei präsentierten die Lehrlinge das Thema „Menschenrechte″, da die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte am 10.12.2018 ihren 70. Geburtstag feiert und überreichten anschließend den zahlreich anwesenden Ehrengästen einen weihnachtlichen Gruß. Mit dabei waren neben Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer auch Landesrätin Ursula Lackner, die 2. Landtagspräsidentin Manuela Khom, der 3. Landtagspräsident Gerhard Kurzmann sowie Personalabteilungsleiter Bernhard Langmann, Personalvertretungsobmann Günther Lippitsch und die Lehrlingsbeauftragte Eva Unterweger.

Durch die Veranstaltung führten die Lehrlinge selbst und auch das Thema „Menschenrechte″ war von ihnen selbstständig aufbereitet worden. Inhaltlich setzten sich die jungen Steiererinnen und Steierer dabei in Form von Kurzvideos und Sketches mit dem Thema auseinander.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer dankte der Lehrlingsbeauftragten Eva Unterweger für ihre vorbildliche Leitung der Lehrlingsstelle und fand zugleich lobende Worte für die Lehrlinge: „Es freut mich, dass ihr dieses wichtige Thema heute ausgewählt habt, denn es ist überaus wichtig, dass junge Menschen gerade in diesem Bereich gut informiert sind. Ich möchte allen Lehrlingen im steirischen Landesdienst herzlich zu den tollen Leistungen, die sie erbringen, gratulieren.″ Schützenhöfer, der selbst eine Lehre absolviert hat, verwies auch auf die vielen Möglichkeiten, die sich den jungen Menschen nach Abschluss ihrer Lehre bieten: „Mit einer Lehre stehen einem alle Türen offen."

Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer betont den Erfolgsweg mit der Lehre: „Die Lehre ist ein Erfolgsmodell. Gerade mit dem Weg Lehre-Meister-Unternehmer stehen unseren jungen Steirerinnen und Steirern alle Wege in die Zukunft offen", so Schickhofer, der betont: „Mein Appell an die Jugendlichen lautet immer: Wenn ihr einen spannenden und gut bezahlten Job mit interessanten Aufstiegsmöglichkeiten finden wollt, dann macht eine Lehre, besonders in einem technischen Beruf.″ Abschließend bedankte sich Schickhofer bei den Landeslehrlingen für ihr großes Engagement und die - mit dem Thema Menschenrechte - gelungene Themenauswahl.

„Ich möchte mich ganz besonders bei der fleißigen Gruppe unserer Lehrlinge bedanken, die diesen Tag mit vollem Einsatz und viel Eigeninitiative auf die Beine gestellt hat. Das Land Steiermark ist ein verlässlicher und - nicht umsonst - vom Bundeministerium ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb und bietet Lehrlingen vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. Ein herzliches Dankeschön außerdem an alle Ausbildnerinnen und Ausbildner, die unsere Lehrlinge mit ihrer Arbeit zu jeder Zeit bestmöglich unterstützen″, so die Lehrlingsbeauftragte Eva Unterweger.

Aktuell bildet das Land Steiermark 127 Lehrlinge in 14 Lehrberufen aus. 17 Lehrlinge absolvieren derzeit eine integrative Lehre. In diesem Jahr wurde 46 neue Lehrlinge in neun Lehrberufen aufgenommen. Erst vor wenigen Tagen wurden zahlreiche neue Lehrstellen im Landesdienst ausgeschrieben.

Graz, am 3. Dezember 2018

 
Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons